Menu
TR | EN |
Über GFK (Glasfserverstärkter Kunststoff)
Cam elyafý , çok ince cam telciklerinden üretilen bir maddedir.
Über GFK (Glasfserverstärkter Kunststoff)

Über GFK (Glasfserverstärkter Kunststoff)

(GFK, Glasfserverstärkter Kunststoff)

 

Glasfaser ist ein Produkt aus ganz feinen Glas Anteilen .

Vermehrt wird dieses Produkt in der Dämmung und in Webstoffen verwendet , ausserdem findet auch eine Verwendung in der Kunstoffherstellung als Verstärkung statt. Es entstehen dabei Produkte wie z.B. GFK (mit Glasfaser verstärkter Kunststoff) umgangssprachlich auch bekannt als Fiberglas.

Glasfaser wird mit Polysterharz oder Vinylesterharz  mit verschiedenen Methoden (per hand verlegen, SMC, BMC, RTM, Wickelverfahren oder per Infusionsverfahren) zu GFK Produkten geformt.

Das verflüssigen von Glasanteilen und anschliessendem verteilen durch kleine löcher nennt man Infusionsverfahren.

Da die Isolationseigenschaften von GFK sehr hoch sind wird es gerne als Isolationsmaterial benutzt.

Durch die hohe Steifigkeit wird GFK auch gerne bei der Herstellung von Verbundwerkstoffen benutzt. Das GFK , so wie es heute benutzt wird, wurde gegen ende von 1930 entwickelt.